Erfolg hängt von Ihrem individuellen Ziel ab, das Sie erreichen wollen.

Ist es eine möglichst hohe Abfindung oder wollen Sie unbedingt weiter beschäftigt sein?

Nennen Sie Ihr Ziel, erzählen Sie, was bisher passiert ist und übersenden Sie die zugehörigen Unterlagen (Arbeitsvertrag, Gehaltsabrechnungen, geführte Korrespondenz).

Erfahren Sie das Kostenrisiko und treffen Sie vor dem Hintergrund von Erfolgsaussicht und Kostenrisiko Ihre Entscheidung, welchen Auftrag Sie Ihrem Anwalt erteilen wollen. Soll z.B. gleich eine Klage eingereicht werden oder erst einmal außergerichtlich die Gegenseite angeschrieben werden? Soll Berufung eingelegt werden? Das können Sie nur in enger Abstimmung mit Ihrem Berater entscheiden, der Sie ausführlich über die entstehenden Kosten und die damit verbundenenMöglichkeiten (Prozesskostenhilfe, Rechtsschutzversicherung) aufklären sollte.

 

Zurück zur Übersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen