Moderne Verbraucher haben beim Neuwagenkauf hohe Ansprüche an Spritverbrauch und damit auch hohe Erwartungen an den “Grün-Faktor” ihres Autos. Benzin und Diesel werden immer teurer, die Gesellschaft verlangt immer mehr Mobilität, aber doch ist jedem klar, dass es so nicht weitergehen kann. Ein kleiner Schritt wäre die Entscheidung für ein sparsames Auto. Und dabei verlässt man sich auf die Verbrauchsangaben der Hersteller.

Motorenentwickler müssen Verbrauchswerte angeben und diese auch im Rahmen gültiger europäischer Normen ermitteln. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, Verbrauchswerte zu ermitteln, die mit der Realität wenig zu tun haben. Verbraucher zahlen zu viel, weil Autos mehr Treibstoff verbrauchen, als im Prospekt angegeben.

Folge: Der Verbraucher zahlt deutlich mehr für jeden gefahrenen Kilometer und schädigt die Umwelt über Gebühr. Wir meinen: Das ist Betrug! Hinzu kommt, dass ehrliche Verbrauchsangaben auch dazu führen würden, dass Autos wirklich sparsamer würden. Es ist einfacher, den Treibstoffverbrauch niedrig zu rechnen, als ihn durch echte Innovationen wirklich zu verringern.

Umweltschutz bedeutet heute, dass Autos gute Werte nur auf dem Papier erreichen und Jahr für Jahr sparsamer und klimafreundlicher werden – außerdem aber auch schwerer, ps-stärker und größer. Niemand wundert sich, wie das geht, dabei liegt die Lösung auf der Hand: Die zur Messung verwendeten Autos werden “entkernt”, Kilometer werden auf besonders verbrauchsfreundlichen Untergründen absolviert und technische Details wie die Lichtmaschine werden deaktiviert. Heraus kommen Verbrauchsprotokolle, die auch für die Emissionswerte Top-Ergebnisse auswerfen – die allerdings in der Realität kaum zu erreichen sind.

Und Steuerbetrug…

Nebeneffekt der Schummelei: weniger Treibstoff bedeutet auch weniger CO2. Wir gehen davon aus, dass gesetzlich geforderte Grenzwerte mit dem realistischen Spritverbrauch nicht einzuhalten sind. Am CO2-Ausstoß orientieren sich aber die Bemessungsgrundlagen für die Kfz-Steuer.

Open chat
1
Chat 📲 hier starten, bitte unsere Anleitung beachten 👍 und dann hier unten auf den Pfeil im Chat-Fenster klicken! Danke 📧